Sushi Restaurant Tuebingen


Tatami

In unserem kleinen Restaurant im Mühlenviertel finden Sie ein japanisches Ambiente und japanische traditionelle und moderne Speisen.

Die Sushibar ist von Dienstag bis Sonntag geöffnet. Unsere Sushikarte bietet sowohl traditionelle wie auch moderne Sushi - Nigiri, Maki und Uramaki. Es gibt eine gute Auswahl an vegetarischen Sushi für alle diejenigen, die auf Fisch verzichten möchten.

Den Fisch beziehen wir von der Deutschen See. Unser Thunfisch ist ein Gelbflossenthun aus Leinenfang. Blauflossenthun ist bei uns nicht auf der Karte. Außerdem verzichten wir auf Aal und Seeigel und andere Fische, die vom Aussterben bedroht sind.

Unser Reis ist ein Koshihikari. Bei allen Fertigprodukten wie: eingelegter Ingwer oder Wasabi oder Inari wählen wir Produkte, die nur unbedenkliche Zusatzstoffe haben. 

Unsere warme Küche bietet Ihnen regelmäßig neue Gerichte an. Da wir wenige Fertigprodukte verwenden und alle Saucen selbst herstellen, gibt es auch kaum Zusatzstoffe in der warmen Küche. Von unseren Japanlieferanten beziehen wir Nudeln, Gomawakame, Edamame, Sojasauce, Sake, Essig, Inari. Bei all diesen Produkten achten wir darauf, dass es gar keine oder nur unbedenkliche Zusatzstoffe gibt wie Essigsäure. Azofarbstoffe und Geschmacksverstärker haben bei uns nichts zu suchen. Bei allen Gerichten aus der Küche geben wir an, ob es laktosefrei, glutenfrei oder vegan ist. 

Unser Fleisch beziehen wir von der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall. Unser Huhn kommt aus Mähringen vom Hofgut Kasch. Unser Gemüse beziehen wir primär von der Gärtnerei Schmid. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind immer offen für Vorschläge.

 

 

 

Tel. 07071 7704645
kontakt@tatami-restaurant.de

Tübingen Mühlenviertel

 

 

UNSERE WARME KÜCHE

Wöchentlich wechselnde Tagesangebote der traditionellen und modernen Küche

Mehr als Sushi
Die traditionelle Küche Japans war lange Zeit eine saisonale und bestand aus Reis, Gemüse, Hülsenfrüchten und Fisch. Chinesische und koreanische Einflüsse machten sich früh bemerkbar, nach dem 2. Weltkrieg gewann auch die westliche Küche in Japan an Bedeutung. Umgekehrt gelten japanische Zubereitungsarten schon lange als Vorbild für die Spitzengastronomie Europas und der USA. Bei der Zusammenstellung unserer Wochenkarten lassen wir uns von der traditionellen und modernen japanischen Küche gleichermaßen inspirieren.

Wir bieten regelmäßig neue Gerichte an.

 

NABEMONO

Vor allem in der Winterzeit gibt es in Japan NABEMONO - Dinge aus dem Topf.

Auch bei uns können Sie von Oktober bis Ende März Nabegerichte geniessen. Außerhalb dieser Zeiten bieten wir Nabe nur als Nabeparty für eine große Gruppe an.

Alle Gerichte werden am Tisch zubereitet. Für alle Gerichte werden diverse Gemüse, Pilze und Tofu gereicht.

Sukiyaki ist unser beliebtestes Nabegericht. Wir reichen Ihnen eine Platte mit hauchdünn geschnittenem Fleisch vom Limpurger Weiderind, Boef de Hohenlohe. Pro Person: 30€, ab 2 Personen. Eine Vorbestellung ist notwendig. Gerne bereiten wir auch andere Nabegerichte zu: mit Ente, mit Huhn oder mit Fisch. Fragen Sie uns. 

Bitte beachten Sie: Nabemono ist extrem arbeitsintensiv in der Vorbereitung. Da unsere Küche klein ist und wir wenig Arbeitsfläche haben, können wir Nabemono leider nur ab 18 Uhr anbieten und dies NUR in unserem Tatamibereich. Es gibt einen modernen Tisch für 2-4 Personen, an dem Sie die Beine wie gewohnt hängen lassen können oder aber 2 traditionelle Sitzgelegenheiten für jeweils 2 Personen. Wenn beide Tische zusammengeschoben werden, können wir dort bis zu 6 Personen Nabe reichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.