Sushi Restaurant Tuebingen


TATAMI café & restaurant

Eine kleine Reise nach Japan.  

Authentisch japanisches Restaurant im neuen Tübinger Mühlenviertel. Japanisches Ambiente, japanische Küche, primär japanisches Personal.

Sushibar und warme Jahreszeitenküche

Wir bieten auch den Nicht-Fisch-Essern eine gute Auswahl an vegetarischen Sushi.

Im Sommer mit Wein- und Biergarten. Dieser wird offiziell im Mai eröffnet.

TRANSPARENZ ist wichtig!

Als Betreiberin eines japanischen Restaurants möchte ich meinen Gästen das bieten, was ich auch in meiner eigenen Küche bevorzuge: gute Produkte, deren Herkunft bekannt sind. Selbstverständlich kann ein japanisches Restaurant nicht nur regionale Zutaten anbieten, viele Produkte müssen importiert werden und der Fisch stammt nicht aus dem Neckar.

Bei der Herstellung unserer Gerichte achten wir immer auf Herkunft, falls möglich, kaufen wir regional! Zusatzstoffe werden vermieden! Sie finden nur eine sehr geringe Anzahl an Fertigprodukten bei uns. Es handelt sich dabei um Fischrogen, Lachseier, Surimi-Krebsimitat, grüner Algensalat - allesamt Fertigprodukte, die typischerweise in einem japanischen Restaurant angeboten werden und die leider alle Zusatzstoffe enthalten. Doch auch dort haben wir die bestmöglichen Produkte gewählt, unser grüner Algensalat zum Beispiel enthält keine Azofarbstoffe.

Auch bei der Wahl unserer Lieferanten steht Transparenz im Vordergrund. Für uns gilt: Regionales Gemüse oder Fleischprodukte aus artgerechter Tierhaltung verbessern nicht nur den Geschmack des Essens, sondern sind wichtig für Umwelt, Tier und Mensch. Beim Fischeinkauf orientieren wir uns am WWF-Ratgeber und verwenden nur Fische oder Meerestiere, die nicht vom Aussterben bedroht sind. Blauer Tunfisch, Aal und Meeresigel haben bei uns nichts zu suchen. Die Garnelen für unser Ebi Crunch und in der warmen Küche stammen aus einer Aufzucht, bei der keine Antibiotika oder Zusatzstoffe eingesetzt werden. Unsere Gelbschwanzmakrele, die wir gelegentlich anbieten, ist Leinenfang. Unser Angebot an vegetarischen Sushi wird ständig erweitert.

Und bei uns wird noch gekocht. Wir stellen eigene Fonds her, Saucen und Dips und produzieren hauseigene Desserts und Eis. Demnächst bieten wir unser hausgemachtes Surimi an.

Im Namen des gesamten Tatami Teams bedanke ich mich für Ihren Besuch.

Sabine Koschorreck, Inhaberin

Tel. 07071 7704645
kontakt@tatami-restaurant.de

Tübingen Mühlenviertel

 

 

UNSERE WARME KÜCHE

Wöchentlich wechselnde Tagesangebote der traditionellen und modernen Küche

Mehr als Sushi
Die traditionelle Küche Japans war lange Zeit eine saisonale und bestand aus Reis, Gemüse, Hülsenfrüchten und Fisch. Chinesische und koreanische Einflüsse machten sich früh bemerkbar, nach dem 2. Weltkrieg gewann auch die westliche Küche in Japan an Bedeutung. Umgekehrt gelten japanische Zubereitungsarten schon lange als Vorbild für die Spitzengastronomie Europas und der USA. Bei der Zusammenstellung unserer Wochenkarten lassen wir uns von der traditionellen und modernen japanischen Küche gleichermaßen inspirieren.

Wir bieten regelmäßig neue Gerichte an. Die Wochenkarte finden Sie jede Woche auf unserer Webseite.

Essen wie in Japan
Die traditionelle japanische Küche betont den Eigengeschmack der jeweiligen Zutaten. Auf viel Öl oder Gewürze wird verzichtet. Reis ist zentral, dazu reicht man kleine Beilagen unterschiedlicher Zubereitungsarten: gebacken, frittiert, gedämpft, gekocht, eingelegt. Die Suppe wird getrunken (statt gelöffelt).

Unsere Wochenkarte
Bis auf wenige Ausnahmen vermeiden auch wir große Hauptgerichte und bieten stattdessen kleinere Portionen im japanischen Stil zu angemessenen Preisen, so können sie nach und nach in verschiedene Geschmäcker eintauchen.

Außerdem bieten wir „Nabe“ Topfgerichte auf Vorbestellung (bitte 3-4 Tage vorher).
In der Winterzeit oder auch zu besonderen Anlässen bieten wir Nabegerichte an. Die beliebten japanischen Topfgerichte werden am Tisch zubereiten. Alle Gerichte enthalten: diverse Gemüse, Tofu, spezielle Pilze, Konnyaku, Reis.

Da die Vorbereitung und auch der Service bei Nabegerichten erheblich sind, können wir bei vollem Haus am Freitag und Samstag Nabemono nur ab 18 Uhr anbieten.